• Sprache:

News

FLUXX-Tochter DigiDis gewinnt Telefónica Spanien als Kunden

FLUXX AG / Kooperation

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

- mit Terra und Yahoo! hat DigiDis zwei der größten spanischen
Internetportale unter Vertrag
- spanischer Online-Lotto-Markt wächst jährlich um 66 Prozent 

Altenholz/Madrid, 29. November 2006 -- Telefónica Spanien hat eine
langfristige Kooperation mit der DigiDis SL, Madrid, einer
Tochtergesellschaft der FLUXX AG, vereinbart. Kern der Zusammenarbeit ist
der Vertrieb von staatlichen Lotterieprodukten über das Internet. So wurde
in der vergangenen Woche auf www.terra.es, dem Internetportal des
Telekommmunikationskonzerns, ein eigener Lotteriebereich online gestellt.
'Terra Loterías' bietet einfachen und bequemen Zugriff auf die Produkte der
staatlichen spanischen Lotterie 'L.A.E.', inklusive der weit über die
spanischen Landesgrenzen hinaus bekannten Weihnachtslotterie 'El Gordo' und
der pan-europäischen 'Euromillions'.

'Wir sind sehr glücklich mit Telefónica das Vertrauen eines der größten
Telekommunikationsunternehmens in Europa gewonnen zu haben. Dies ist ein
wichtiger Meilenstein in unserer Strategie, gemeinsam mit renommierten
Marken in Spanien zu wachsen', so Sascha Badelt, Geschäftsführer von
DigiDis SL.

Mit der Kooperation mit Telefónica betreut DigiDis nun die Lotterieangebote
von zwei Internetportalen, die zu den reichweitenstärksten Internetdiensten
in Spanien gehören. Bereits seit September betreibt DigiDis das
Online-Lotterieangebot von Yahoo! España.

Spanien ist nach Italien der zweitgrößte Lottomarkt in Europa. Im Jahr 2005
setzten die spanischen Lottogesellschaften 10,9 Mrd. Euro um. Mit 271 Euro
Lottoeinsatz pro Kopf führt Spanien auch im weltweiten Vergleich die
Ranglisten an. Nach einer aktuellen Studie des Research-Unternehmens MECN
verfügen derzeit etwa 40 Prozent oder 16 Millionen Spanier über einen
Internetzugang. Bis 2010 dürfte sich diese Zahl nahezu verdoppeln. Für den
spanischen Online-Lottomarkt prognostiziert MECN demzufolge für die
nächsten Jahre ein starkes Wachstum: Die über das Internet vermittelten
Lottospieleinsätze sollen der Studie zufolge bis 2010 pro Jahr um
durchschnittlich 66 Prozent steigen, von 10 Mio. Euro in 2005 auf über 200
Mio. Euro in 2010.

FLUXX AG
Investor Relations & Corporate Communications
Stefan Zenker
Tel.: (040) 85 37 88 – 47
Fax: (0431) 88 10 4 – 40
Mail: zenker@fluxx.com 



DGAP 29.11.2006 
---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     FLUXX AG
              Ostpreußenplatz 10
              24161 Altenholz Deutschland
Telefon:      +49 (0)431 88 104-0
Fax:          +49 (0)431 88 104-40
E-mail:       info@fluxx.com
WWW:          www.fluxx.com
ISIN:         DE000A0JRU67
WKN:          A0JRU6
Indizes:      
Börsen:       Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------