• Language:

Directors’ Dealings

JAXX-Tochter erhält Glücksspiellizenz in Spanien


JAXX SE / Schlagwort(e): Sonstiges

01.06.2012 / 11:16


JAXX-Tochter erhält Glücksspiellizenz in Spanien

Kiel/Madrid, 1. Juni 2012 - Die zur Unternehmensgruppe der JAXX SE (Deutsche Börse, Prime Standard, ISIN DE000A0JRU67) gehörende DIGIDIS SA, Madrid, hat heute eine der ersten Online-Glücksspiellizenzen in Spanien erhalten. Bereits im Laufe des Juni soll das Spielangebot unter www.NetBet.es online gehen. Die Produktpalette umfasst mit Poker, Roulette, Blackjack, Bingo und anderen Casino-Games die beliebtesten Glücksspiele der Spanier.

Das Angebot von NetBet.es richtet sich an eine stark wachsende Zahl von Internetnutzern, die immer häufiger ihr Glück auch im Netz versuchen. NetBet.es kann bei der Vermarktung auf einen Kundenstamm von mehr als 500.000 Nutzern zurückgreifen, die bei den spanischen Angeboten der JAXX-Gruppe registriert sind.

Der spanische Glücksspielmarkt ist einer der größten in ganz Europa: Alljährlich geben die Spanier rund 30 Mrd. Euro für Lotterien, Casino-Spiele und Wetten aus. Der Online-Bereich steckt dabei noch in den Kinderschuhen, ihm steht jedoch ein enormes Wachstum bevor. In 2011 wurden nach Einschätzung des Branchenverbands 'JDigital' rund 370 Mio. Euro mit Glücksspielen im Internet umgesetzt, 2014 sollen es mindestens 840 Mio. Euro. sein.

Über JAXX:
Die im Prime Standard der Deutschen Börse notierte JAXX SE ist eine Finanzholding, die Beteiligungen an internationalen Unternehmen der Glücksspielbranche hält. Derzeit ist JAXX an Unternehmen in Deutschland, England, Italien, Spanien, Österreich, Malta und Belgien beteiligt. Der Hauptsitz der JAXX SE befindet sich in Kiel. Die Beteiligungsunternehmen bilden das gesamte Spektrum der Games- und Gambling-Branche ab. Abhängig von der regulatorischen Länderstruktur vermitteln oder vermarkten sie Sport- und Pferdewetten, Lotterien oder Casino- und Pokerspiele. Zu den bekanntesten Marken der JAXX-Gruppe gehört der Sportwettanbieter myBet. Die Aktien der JAXX SE werden seit 1999 an der Deutschen Börse unter der ISIN DE000A0JRU67 gehandelt.

Im Mai 2012 hat die Hauptversammlung die Umfirmierung in mybet Holding SE beschlossen. Die Namensänderung wird mit Eintragung ins Handelsregister, voraussichtlich im Juli 2012, wirksam.

Kontakt:
JAXX SE
Investor Relations & Corporate Communications
Stefan Zenker
Tel. +49 (40) 85 37 88 47
Fax +49 (40) 85 37 88 30
Mail stefan.zenker@jaxx.com



Ende der Corporate News


01.06.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



172507  01.06.2012